Epice de Shira Citron Noir Iran

Auf Lager
Niedriger Bestand
SKU
CITRON.NOIR.IRAN.50G
CHF 8.50


Fair Small Producer

Black lemon from Iran 50gr

Schwarze Zitrone aus dem Iran 50gr

 

Our black lemons come from Fars, a province in southwestern Iran. This ingredient, which is very common in Iranian cuisine, starts out as a lime that has been blanched for a few minutes in salted water and then dried in the sun for several days until it becomes dry, light and crumbly. During the drying process, the lemon's flavour changes and much of its acidity is replaced by a deep, caramelised taste with hints of bitterness from the lemon skin. A real umami concentrate!

Black lemon can be used in so many different ways! Grated at the last minute (with a grater, such as a Microplane), crushed in sauces or soups, soaked in hot water and then mixed to make a sauce...

In traditional Iranian cooking, it is used whole or barely crushed in stews. A really great method is to put it in a marinade. Grate some and mix it with honey, fresh lemon juice and cumin powder. Leave to marinate and then use the marinade to grill poultry, potatoes or sweet potatoes.

We also recommend adding large chunks to jars of homemade pickles or lacto-fermented vegetables.

Sweet tooths can give their jams an extra kick by adding black lemon to their preparation.

 

* * *


Unsere schwarzen Zitronen stammen aus Fars, einer Provinz im Südwesten des Iran. Diese in der iranischen Küche sehr häufige Zutat ist zunächst eine Limone, die einige Minuten in Salzwasser blanchiert und dann mehrere Tage in der Sonne getrocknet wird, bis sie trocken, leicht und mürbe ist. Während des Trocknens verändert sich der Duft der Zitrone und ein Großteil der Säure wird durch einen karamelligen, tiefen Geschmack mit kleinen bitteren Noten aus der Zitronenschale ersetzt. Ein echtes Umami-Konzentrat!

Die schwarze Zitrone kann auf so viele verschiedene Arten verwendet werden! In letzter Minute gerieben (mit einer Reibe, z. B. Microplane), in Saucengerichten oder Suppen zerkleinert, in heißem Wasser eingeweicht und dann für eine Sauce gemixt...

In der traditionellen iranischen Küche wird er ganz oder nur leicht zerdrückt in Eintöpfe gegeben. Eine wirklich tolle Methode ist es, ihn in eine Marinade zu geben. Reiben Sie ihn und mischen Sie ihn mit Honig, frischem Zitronensaft und Kreuzkümmelpulver. Lassen Sie es marinieren und verwenden Sie die Marinade dann zum Grillen von Geflügel, Kartoffeln oder Süßkartoffeln.

Wir empfehlen Ihnen auch, große Stücke davon in Ihre Gläser mit selbstgemachten Gurken oder laktofermentiertem Gemüse zu geben.

Süßschnäbel verleihen ihrer Marmelade eine zusätzliche Seele, indem sie ihrer Zubereitung schwarze Zitrone hinzufügen.

 

Brand

Epices Shira

(EN) At Shira Spices, they know their producers and their farms and their living conditions. In Europe, as elsewhere, farmers are often among the most vulnerable members of society. Climate change, as well as health and political crises, hit them hard. In the face of these hazards, we remain committed to our producer-partners in order to guarantee them a stable, fair and deserved income. Each jar of spices sold on our website is a militant act in support of ecology, the fight against precariousness, biodiversity, the defence of know-how, and of course... taste!


They work directly with small producers and:
- only work with small farms, committed farmers with whom we share the same values
- support the producers we work with
- only offer spices from the latest harvest
- select exceptional spices on site
- import spices exclusively by sea or land
- develop expertise and know-how in the processing of spices

The key word in their approach is "taking time".
Head to their website for detailed portraits of their producer and plenty of very interesting looking recipies.

(DE) Bei Shira Spices kennt man die Produzenten, ihre Höfe und ihre Lebensbedingungen. In Europa, wie auch anderswo, gehören Landwirte oft zu den schwächsten Mitgliedern der Gesellschaft. Der Klimawandel, aber auch gesundheitliche und politische Krisen treffen sie hart. Angesichts dieser Gefahren setzen wir uns weiterhin für unsere Erzeugerpartner ein, um ihnen ein stabiles, faires und verdientes Einkommen zu garantieren. Jedes Glas Gewürze, das auf unserer Website verkauft wird, ist ein kämpferischer Akt zur Unterstützung der Ökologie, des Kampfes gegen Prekarität, der Artenvielfalt, der Verteidigung des Know-hows und natürlich... des Geschmacks!


Sie arbeiten direkt mit kleinen Erzeugern und:
- arbeiten nur mit kleinen, engagierten Landwirten zusammen, mit denen wir die gleichen Werte teilen
- unterstützen die Erzeuger, mit denen wir zusammenarbeiten
- bieten nur Gewürze aus der letzten Ernte an
- wählen außergewöhnliche Gewürze vor Ort aus
- importieren Gewürze ausschließlich auf dem See- oder Landweg
- entwickeln Fachwissen und Know-how in der Verarbeitung von Gewürzen

Das Schlüsselwort in ihrem Ansatz ist "sich Zeit nehmen".
Auf ihrer Website findest du ausführliche Porträts ihrer Produzent:innen und eine Menge sehr interessant aussehender Rezepte.

More about Epices Shira