Zu Besuch bei Gorilla Gardening

Es regnet in Strömen, als wir uns auf den Weg machen, Raffael und Severin von Gorilla Gardening zu besuchen. Wir treffen sie in einer alten Metzgerei am Fusse des Berner Hausbergs Gurten. Die beiden zeigen uns erst mal die Location. Im ehemaligen Laden haben sie ihre Arbeitsplätze eingerichtet. Hier wickelt sich die ganze Administration und der Versand ab. Die Metzgerei hat vor einigen Jahren geschlossen. Sie war eine der letzten, die noch vor Ort geschlachtet haben und hinter dem Haus befinden sich noch Ställe. Hier wird Erde mit Samen zur Seedball-Masse gemischt. Im ehemaligen Schlachtraum ist das Atelier. Hier werden Seedballs gerollt und in die ebenfalls vorort mittels Siebdruck bedruckten Säcklein gefüllt.

Zur englischen version HIER

- Wer steckt hinter Gorilla Gardening?

Hinter Gorilla Gardening stehen zwei Freunde mit grünem Daumen, einer aus Basel, der andere aus der Ostschweiz. Wir haben Gorilla Gardening 2013 gegründet. Angefangen hat alles mit der Idee begonnen, Seedballs in der Schweiz zu produzieren und zu verkaufen. Zu dieser Zeit gab es Seedballs nur im Ausland zu kaufen. Schon bald kamen weitere Produkte dazu und heute haben wir über 50 verschiedene Produkte bei uns im Sortiment.

- Was macht Gorilla Gardening?

Unser Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Produkte rund ums Urban Gardening. Die meisten unserer Produkte werden in Handarbeit bei uns in Wabern bei Bern hergestellt.

- Wie werden eure Seedballs hergestellt?

Die Seedballs werden in Handarbeit bei uns in Wabern gerollt. Sie bestehen aus Erde, Lehm und Saatgut. Diese Zutaten werden vermengt, zu Kugeln verarbeitet und danach getrocknet.


- Woher kommt euer Saatgut?

Das meiste Saatgut beziehen wir über eine Schweizer Sämerei. Aufs nächste Jahr hin wollen wir die Produktion ausschliesslich auf biologisches Saatgut aus der Schweiz umstellen.

- Was hat sich in den Jahren verändert?

Gorilla Gardening ist immer weiter gewachsen und unsere Produkte werden mittlerweile in der ganzen Schweiz verkauft. Jedes unserer Produkte lässt sich auch individuell anpassen. Gerade dieser Bereich der customized Produkte hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen.

- Was können wir in Zukunft von euch erwarten können?

Wir haben noch viele Ideen, die wir gerne verwirklichen wollen. Auch in Zukunft werden wir sicher wieder neue Produkte lancieren.

Pictures by Raffael Waldner

FREE SHIPPING
Free shipping for orders over 70.- (B-Post)