Ich fühl’s nicht

Auf Lager
SKU
ICH.FUEHLS.NICHT
CHF 28.90

According to the tabloid press, Leonardo DiCaprio has had countless relationships in recent years - all of them with beautiful and consistently young top models - but none of them had a long lasting love affair with him. What is going wrong?

Are the reasons to be found in the consumer society and its tendency towards narcissism? In the laws of biology? Or simply because good Leo hasn't fallen on the right side yet?

Liv Strömquist's new book "Ich fühl's nicht" is a plea for a love liberated from the constraints of the consumer society. A new opportunity for Strömquist to analyse and question behaviour patterns in love in the age of late capitalism: How can the impulses of the heart be mastered? What to do in case of lovesickness? Why do love stories generally end badly? And why do some people flutter incessantly without ever landing?

Laut Boulevardpresse unterhielt Leonardo DiCaprio in den letzten Jahren zahllose Beziehungen - allesamt mit bildhübschen und gleichbleibend jungen Topmodels - aber mit keiner hatte er eine länger andauernde Liebesbeziehung. Was läuft da schief?

Sind die Gründe in der Konsumgesellschaft und ihrer Neigung zum Narzissmus zu suchen? In den Gesetzen der Biologie? Oder ganz einfach daran, dass der gute Leo noch nicht auf die richtige Seite gefallen ist?

Liv Strömquists neues Buch „Ich fühl‘s nicht“ ist ein Plädoyer für eine von den Zwängen der Konsumgesellschaft befreite Liebe. Eine neue Gelegenheit für Strömquist, verliebte Verhaltensweisen im Zeitalter des Spätkapitalismus zu analysieren und sie zu hinterfragen: Wie können die Impulse des Herzens gemeistert werden? Was tun bei Liebeskummer? Warum enden Liebesgeschichten im Allgemeinen schlecht ...? Und warum flattern manche Leute unentwegt, ohne jemals zu landen?

Brand

No Brand info available for this Product.