Längasstee Rissland Rauchtee 125gr

Auf Lager
SKU
LRRA.LAND.RUSSLAND.RAUCH.TEE
CHF 11.00

Tea has been known in Russia since the middle of the 15th century, but it was only one hundred and fifty years later that it was regularly imported to Moscow.

Beginning from the mid-18 hundreds, drinking tea has become a phenomenon that took hold of the entire empire, encompassing all classes.

While tea was initially shared within the family, over time, drinking tea became a social act that has been much described in the Russian literature of the 19th and 20th century.

At the heart of the Russian tea tradition is the samovar, whose ever-simmering belly is a symbol of sharing, conviviality and warmth.

One of the most favored teas in Russia is the smoked tea. It is a classical Chinese black tea that is smoked in a smokehouse at the end of the production. The taste that the tea acquires in that process is very variable, ranging from tastes of bacon to that of pine forests.

Tee ist in Russland schon seit Mitte des 15. Jahrhunderts bekannt, aber erst hundertfünfzig Jahre später wurde er regelmäßig nach Moskau importiert.

Ab der Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das Teetrinken zu einem Phänomen, das das ganze Reich erfasste und alle Klassen umfasste.

Während Tee zunächst innerhalb der Familie geteilt wurde, wurde das Teetrinken mit der Zeit zu einem gesellschaftlichen Akt, der in der russischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts viel beschrieben wurde.

Das Herzstück der russischen Teetradition ist der Samowar, dessen ständig brodelnder Bauch ein Symbol des Teilens, der Geselligkeit und der Wärme ist.

Einer der beliebtesten Tees in Russland ist der Rauchtee. Es handelt sich um einen klassischen chinesischen Schwarztee, der am Ende der Produktion in einer Räucherkammer geräuchert wird. Der Geschmack, den der Tee dabei annimmt, ist sehr variabel und reicht vom Geschmack nach Speck bis zu dem von Kiefernwäldern.

Brand

Längasstee

Katrin und Gerhard Lange begannen diese Unternehmung mit viel Begeisterung zum Tee.
Im Laufe der Jahre wuchs die Kompetenz im Handel; die Liebe und Begeisterung zum Tee wurde zur Leidenschaft und zum Lebensinhalt neben und mit der Familie.
Über die Jahrzehnte entwickelte sich aus dem kleinen Familienbetrieb ein Unternehmen, das inspiriert von der uralten asiatischen Teekultur und geprägt von der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Fachgebiet Tee diesen in all seinen Facetten und Kulturen ins Zentrum stellt.
Seit 2002 reisen Gerhard und Kaspar Lange regelmässig nach Asien. Kaspar Lange hat dafür die chinesische Sprache gelernt und sich in China ein unverzichtbares Teefachwissen angeeignet.
Die Reisen nach China, Japan, Korea und Taiwan sowie Indien ermöglichen den persönlichen Kontakt zu produzierenden Bauernfamilien, Teemeisterinnen und -meistern sowie zu erfahrenen Handelsfachleuten.
Längas tee ist ein Schweizerunternehmen aus Bern.

"Wir waren Jahre lang selber regelmässige Gäste im Laden in der Längasse  und so war es für uns klar als wir begonnen Lebensmittel bei Kitchener zu führen, dass Längasstee ins Sortiment gehört. Ein Besuch in Teehaus gehört für uns zu einem Besuch in Bern! Umso mehr freuen wir uns, dass wir in den letzten Jahren immer mal wieder gemeinsame Projekte verwirklichen konnten." sarah - einkäuferin kitchener

EN: Laenggass Tee is a family enterprise, founded in 1983 in Berne Switzerland. Katrin & Gerhard Lange, started this enterprise with a lot of excitement for tea.
In the course of the years their competence as merchants grew and our love and excitement for tea became a passion and the content of their lives, with and besides our
family.

The more they plunged into and gained insight about the ancient Asian tea culture the more they realised that it is about a life-long, never ending learning process.
Thus they came to stand on a healthy, solid, organically grown basis, consisting of connections, contacts, a healthy economical fundament and knowledge on the one hand, and on the other hand they are looking forward to an extremely interesting and teaching future.
Gerhard Lange and sons, especially Kaspar Lange, have been travelling regularly to and through Asia since 2002.
Kaspar Lange learned the Chinese language especially for these occasions and has acquired an incomparable specialised knowledge about and around tea.

"For many years we are regular guests at the store in the Längasse thus it was clear for us that Längasstee will be part of the Kitchener food selection. A visit to the restaurant is a must if you visit to Bern!  " Sarah - Buyer Kitchener

More about Längasstee