Spring Court

let’s play on clay
Revolutionär war es als Georges Grimmeisen 1936 den atmungsaktiven und aus Baumwollcanvas mit Gummisohle bestehenden Spring Court entwickelte. Im Laufe der 60er-Jahre wurde der Spring Courts zu einer Ikone der Strasse, als Ablehnung des Konformen von Künstlern, Rock Stars und der allgemeinen Gesellschaft getragen. Mittlerweile wird das Familienunternehmen wieder aus der Location der ersten Fabrik geführt - im Herzen des heutigen Belleville in Paris.

EN: It was revolutionary when Georges Grimmeisen developed the breathable Spring Court in 1936, made of cotton canvas with a rubber sole. During the 1960s, the Spring Court became an icon of the streets, a refusal to conform by artists, rock stars and society in general. Meanwhile, the family business has returned to its original location of the first factory - in the heart of today's Belleville in Paris.

Erhältlich bei:
Kitchener Bern
Kitchener Plus Zürich

www.springcourt.com