Lola Cola

Kurze Transportwege, fair gehandelter Zucker aus Costa Rica und Solarenergie - nie wurde eine Cola näher und umweltfreundliche Produziert als die von Lola. Der Vertrieb im Lorraineladen wird organisiert von CONTACT – Stiftung für Suchtprobleme, welche die Gesundheit, persönliche Kompetenzen und Integration von Menschen mit Drogenabhängigkeit fördern. Bitte noch eine Lola, da liegt nämlich mehr drin als nur Durstlöschen.

Erhältlich bei:
Kitchener Bern

www.lolacola.ch