Banshu Hamono Sentei 180

Nicht auf Lager
SKU
SENTEI.B.180.PRUNING.SHERS.GA
CHF 159.00

Labels

  • Small producer

Banshu Hamono Sentei 180.

Diese Schere von Banshu Hamono hat dicke, geschwungene Klingen, um problemlos dicke Zweige von Fruchtbäumen und Gartenbäumen zu schneiden.

Banhsu Hamono machen Scheren, die seit Jahren hergestellt werden, um Blumen zu schneiden ohne dabei deren Fasern zu zerquetschen. Damit können die Pflanzen besser Wasser absorbieren und leben länger.

Banshu Hamono ist ein wunderschönes Schneidwerk aus Japan.

Hamono ist eine Region im Südwesten der Hyogo-Präfektur in Japan. Seit 1744 werden dort Klingen gefertigt. Zuerst richtete sich die Industrie auf Rasierklingen für den Alltagsgebrauch aus, doch schon bald wurde das Sortiment breiter und eine grosse Auswahl an verschiedenen Scheren und Messer entstand.

Die Scheren und Messer von Banshu Hamono sind mehr als nur Hardware - Banshu Hamono ist eine 250-jährige Tradition.

Brand

Banshu Hamono


(EN) Since the Edo era (1603-1868) the blacksmith and hardware industry known as Banshu (in the Hyogo prefecture of Japan) started long ago as a Katana (sword) manufacturers. Each sword carefully handmade which have stood the tests of time and are still remain an exceptional instrument. Banshu Hamono was originally a family business coming from this region and history of craftsmen. What began as an industry producing swords, they began to produce knives for the kitchen and have since expanded to now manufactures a variety of products including utility knives, traditional Japanese razors, Japanese gripping shears used for cutting thread, pruning shears, floral shears, and various gardening tools.

Each individual piece is painstakingly hand-made by skilled craftsmen using the same techniques that have been employed for generations. For about 250 years, various new designs have been created to meet the needs of customers.

The craftsmen themselves have even responded to requests to re-sharpen the blades that they have manufactured. It's through this relationship that the blades may be used for a lifetime. Please see for yourself the blades that have been made by our craftsmen each with care and a commitment to perfection.


(DE) Seit der Edo-Ära (1603-1868) begann die Schmiede- und Eisenwarenindustrie, die unter dem Namen Banshu (in der japanischen Präfektur Hyogo) bekannt ist, vor langer Zeit als Hersteller von Katana (Schwertern). Jedes Schwert ist sorgfältig von Hand gefertigt, die den Test der Zeit bestanden haben und immer noch ein außergewöhnliches Instrument sind. Banshu Hamono war ursprünglich ein Familienunternehmen, das aus dieser Region und der Geschichte der Handwerker stammte. Was als eine Industrie begann, die Schwerter herstellte, begann mit der Produktion von Messern für die Küche und hat sich seitdem auf die Herstellung einer Vielzahl von Produkten ausgeweitet, darunter Gebrauchsmesser, traditionelle japanische Rasiermesser, japanische Greifscheren zum Schneiden von Fäden, Gartenscheren, Blumenscheren und verschiedene Gartengeräte.

Jedes einzelne Stück wird in mühevoller Handarbeit von geschickten Handwerkern mit den gleichen Techniken hergestellt, die seit Generationen angewandt werden. Seit etwa 250 Jahren werden verschiedene neue Designs geschaffen, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden.

Die Handwerker selbst haben sogar auf Bitten reagiert, die von ihnen hergestellten Klingen nachzuschleifen. Dank dieser Beziehung können die Klingen ein Leben lang verwendet werden. Überzeugen Sie sich selbst von den Klingen, die von unseren Kunsthandwerkern mit Sorgfalt und Hingabe zur Perfektion hergestellt wurden.

More about Banshu Hamono