85g Schokolade, Kakao mindestens 78%

Zutaten: Kakaobohnen und Rohrohrzucker
Garçoa Idukki 78% ist eine herbe Schokolade mit einer fruchtigen Note. Hergestellt von bean to bar aus bestem Kakao "/> Garcoa Idukki

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. Um unsere Website in bester Weise zu erfahren, aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Garçoa Chocolate Idukki

Auf Lager
SKU
IDUKKI.GARCOA.85G
CHF 10.50

 85g Schokolade, Kakao mindestens 78%

Zutaten: Kakaobohnen und Rohrohrzucker
Garçoa Idukki 78% ist eine herbe Schokolade mit einer fruchtigen Note. Hergestellt von bean to bar aus bestem Kakao aus Indien.

Kakao aus Indien ist in Europa kaum bekannt. Zu Unrecht, finden wir. Aus den grünen Hügeln Idukkis kommt dieser etwas rauchige, und trotzdem fruchtige Kakao.

 

Garçoa sind Fränzi und Andi. Die Passion für den Kakao entdeckte Fränzi, als sie in Peru mit verschiedenen Kooperativen die Kakaofermentation optimierte und sich dabei der grossen Geschmacksunterschiede bewusst wurde. Zurück in der Schweiz hat sich Fränzi überlegt, was alles nötig wäre, um Schokolade sortenrein herzustellen. Darüber hat sich die gelernte Käserin und Agronomin mit Andi unterhalten. Der ist auch Agronom und hat spätestens seit seiner ersten Westafrika-Reise in die Elfenbeinküste genauso ein Faible für landwirtschaftliche Produkte aus den Tropen wie Fränzi.

 

Ihr Ziel ist es, den Geschmack jedes einzelnen Kakaos in die fertige Schokolade zu bringen. Das geht nur, indem sie die gesamte Verarbeitung in kleinen Chargen von der Bohne bis zur Tafel selbst übernehmen. Zuerst selektieren sie den Kakao von Hand, dann schälen, rösten und mahlen sie ihn, geben etwas Bio-Rohrzucker hinzu und zum Schluss giessen sie die Schokoladenmasse in die eigens hergestellten Formen. Sie verzichten auf jegliche Zusatzstoffe, die sonst in so mancher Schokolade landen. Das garantiert, dass ausschliesslich der Geschmack der Kakaobohnen in der Schokolade steckt, und trotzdem jede Tafel ganz anders schmeckt. Halt bean to bar chocolate made with love.

Brand

Garcoa

Aufs Wesentliche reduziert, Sugar und Cocoa, das ergibt Garçoa. In einer Minimanufaktur in Zürich entstehen aus vier ausgewählten Kakaosorten und Rohrzucker vier verschiedene Schokoladen die jeweils nach der sortenreinen Bohne benannt sind. Der Verzicht auf Kakaobutter und Zusatzstoffen führt zu einem einmaligen, unverfälschten Geschmack des Kakaos. Dieser Qualitätsanspruch kommt nicht von irgendwo, Bean-to-Bar Schokolade bedeutet so viel wie, dass von der Bohne bis zur Tafel alles selbstgemacht wird. Minimalismus mit maximalem Aufwand für süsse Puristen.

More about Garcoa