Bensimon Fabrine Jacket Light Pink

Nicht auf Lager
SKU
F02328.A08121.FABRINE_Rose

Cotton and linen
workwear jacket
Buttoned on the front
with denim style studded buttons
Large patch pockets on front
with double entrance
Bottom sleeves with slits
and buttoned cuffs
Alice measures 1.71m
and wears a size 36

 ***

Workwear-Jacke
aus Baumwolle und Leinen
Vorne geknöpft
mit Nietenknöpfen im Denim-Stil
große aufgesetzte Taschen
auf der Vorderseite
mit doppeltem Eingang
untere Ärmel mit Schlitzen
und geknöpften Manschetten
Alice misst 1,71m
und trägt Größe 36

Brand

Bensimon

Simon Bensimon hat nach dem Zweiten Weltkrieg erkannt, wie toll man Militäruniformen und Arbeiterbekleidung in einem neuen Umfeld präsentieren kann. Als er 1962 in einem Vorort von Paris seinen ersten Kleiderladen eröffnete, rannten ihm Studenten und Hippies die Türen ein, um sich mit Militärparkas, Cargopants und Army-Stiefeln einzudecken. Unterdessen produzieren seine beiden Söhne eigene Kollektionen, nicht nur Kleider für Frau, Mann und Kind, sondern ganze Welten mit Schuhen (der weltberühmte Stoff-Turnschuh «Le Tennis »!), Taschen, Wohn-Accessoires, Düften und Möbeln. Auch wenn Bensimon heute ein grosser Lifestyle-Brand ist, bekannt für typisch französische Mode, sportlich und verspielt zugleich, ist in den schlichen Kollektionen noch heute der militärische Ursprung erkennbar.

EN: After the Second World War, Simon Bensimon soon began to see a great new way to present military uniforms and workwear within a new environment. In 1962, when he opened his first store in a suburb of Paris, students and hippies would knock the doors down in order to stock up with military parkas, cargo pants and army boots. Meanwhile, his two sons are producing their own lines, not just fashion for women, men and children, but entire collections of shoes (the world-famous fabric "Le Tennis Bensimon"!), bags, home accessories, fragrances and furniture. Even though Bensimon is a big lifestyle brand today, known for its typical french style, both sporty and playful, its military roots are still reflected in its basic collections.

More about Bensimon