Azilal Teppich N°21

Auf Lager
Niedriger Bestand
SKU
AZILAL.21
CHF 489.90

Vintage Ourika Rug 134 cm x 256 cm, wool and mixed recycled fabrics

We travel every year to Morocco to source a unique selection of Rugs for you. Every Rug has been carefully selected by us in Morocco. They are all vintage rugs.

Moroccan carpets are always woven by woman. Produced for the own need they are expression of the live, struggle or joy of the woman weaving them. They are named by the region or the place they come from or by the name of the tribe the waver comes from.

Originally these carpets were made for personal and domestic use by the different ethnic groups of mainly Berber, rarely Arabic, origin within Morocco, most of whom were semi-nomadic. The carpets were normally used as bedding or blankets and were made by the women for their own families, who passed weaving techniques down through the generations.

The way in which these carpets were woven made them easily adaptable to any climate: in the mountains, they are made with a high pile and are more loosely knotted so as to provide protection against the cold, whereas in warmer climes a lower pile height and a finer weave is employed.

In the early 20th century, Moroccan carpets fascinated artists such as Wassily Kandinsky and Le Corbusier and today bring images of Mark Rothko or Cy Twombly to mind. In other words, an enquiry into the Islamically influenced culture of North Africa in general and carpets from Morocco in particular leads us to the roots of European avant-garde art.

Azilal or Ourika: Azilal rugs or Azilals, as their name suggests, originate from the craggy and steep Azilal region, located in the remote and hard to reach High Atlas mountains, in the south of the city of Beni Mellal , about 180 km North-East Marrakech. Only performed by women of this region, Azilal rugs are made from virgin raw wool by alternating composed patterns of one single knotted line and one or two woven lines, according to a cultural ritual that mothers are passing down to daughters for generations. Azilal rugs are often associated with another name “ Ourika rugs ” to actually refer to all the rugs that are produced a little further south by the High Atlas mountains tribes : from Demnat North to Imlil south, covering thus the entire mountainous region of Ait Ourir , Ourika Valley and the Oukaimden park. Azilal rugs feature great creativity in terms of design; they combine irregular and abstract patterns with numerous Berbers symbols and diamonds based graphics. They are often decorated with colored materials such as wool and cotton tainted with vegetable dye or threads of recycled cloth of different colors. Azilal rugs’ background is ivory /cream, made of naturel virgin wool. Each Azilal rug contains a tale of its weaver, in a kind of pictorial and creative design.

Vintage Ourika Teppich 134 cm x 256 cm, Wolle und recyceltes Mischgewebe

Wir reisen jedes Jahr nach Marokko, um eine einzigartige Auswahl an Teppichen für Sie zu finden. Jeder Teppich wurde von uns in Marokko sorgfältig ausgewählt. Es sind alles Vintage-Teppiche.

Marokkanische Teppiche werden immer von Frauen gewebt. Hergestellt für den eigenen Bedarf sind sie Ausdruck des Lebens, des Kampfes oder der Freude der Frau, die sie webt. Sie werden nach der Region oder dem Ort, aus dem sie stammen, oder nach dem Namen des Stammes benannt, aus dem die Weberin kommt.

Ursprünglich wurden diese Teppiche für den persönlichen und häuslichen Gebrauch von den verschiedenen ethnischen Gruppen der hauptsächlich berberischen, selten arabischen, Herkunft in Marokko hergestellt, von denen die meisten halbnomadisch waren. Die Teppiche wurden normalerweise als Bettwäsche oder Decken verwendet und von den Frauen für ihre eigenen Familien hergestellt, die die Webtechniken über Generationen hinweg weitergaben.

Durch die Art und Weise, wie diese Teppiche gewebt wurden, konnten sie sich leicht an jedes Klima anpassen: In den Bergen werden sie mit einem hohen Flor hergestellt und sind zum Schutz vor Kälte lockerer geknüpft, während in wärmeren Regionen eine geringere Florhöhe und eine feinere Webart verwendet wird.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts faszinierten marokkanische Teppiche Künstler wie Wassily Kandinsky und Le Corbusier und erinnern heute an Bilder von Mark Rothko oder Cy Twombly. Mit anderen Worten, eine Untersuchung der islamisch geprägten Kultur Nordafrikas im Allgemeinen und von Teppichen aus Marokko im Besonderen führt uns zu den Wurzeln der europäischen Avantgardekunst.

Azilal oder Ourika: Azilal Teppiche oder Azilals, wie ihr Name schon sagt, stammen aus der zerklüfteten und steilen Region Azilal, die sich in den abgelegenen und schwer zugänglichen Bergen des Hohen Atlas befindet, im Süden der Stadt Beni Mellal, etwa 180 km nordöstlich von Marrakesch. Azilal-Teppiche, die nur von Frauen dieser Region ausgeführt werden, werden aus reiner Rohwolle hergestellt, indem sich die Muster aus einer einzigen geknoteten Linie und einer oder zwei geknüpften Linien abwechseln, nach einem kulturellen Ritual, das die Mütter seit Generationen an die Töchter weitergeben. Azilal-Teppiche werden oft mit einem anderen Namen " Ourika-Teppiche " in Verbindung gebracht, um sich auf alle Teppiche zu beziehen, die von den Stämmen des Hohen Atlasgebirges etwas weiter südlich produziert werden: von Demnat Nord bis Imlil Süd, also die gesamte Bergregion von Ait Ourir, Ourika-Tal und dem Park Oukaimden. Azilal-Teppiche zeichnen sich durch eine hohe Designkreativität aus; sie kombinieren unregelmäßige und abstrakte Muster mit zahlreichen Berbers-Symbolen und diamantbasierten Grafiken. Sie sind oft mit farbigen Materialien wie Wolle und Baumwolle, die mit Pflanzenfarbstoffen gefärbt sind, oder mit Fäden aus recyceltem Gewebe verschiedener Farben verziert. Der Hintergrund der azilischen Teppiche ist Elfenbein/Creme, hergestellt aus natürlicher Schurwolle. Jeder Azilal Teppich enthält eine Geschichte über seine Weberin, in einer Art bildlichem und kreativem Design.

Wanna know more about moroccan rugs? Here you can lear more on where they come from and why they are so popular today.

Brand

souvenir du maroc

sss

More about souvenir du maroc